Frau Stift durchbeißen Schreibblockade lösen

Schreibblockade lösen: Unsere Tipps und Tricks

Wenn Sie schon einmal an einer Schreibblockade gelitten haben, wissen Sie, dass dies nicht zum Lachen ist – es kann Ihr Schreiben für Tage, Wochen oder sogar Monate behindern. Und während es verlockend ist, das Problem einfach zu ignorieren und zu hoffen, dass es verschwindet, ist die Schreibblockade einer dieser Schädlinge, die eine aktive Ausrottung erfordern.

 

 

Aus diesem Grund haben wir diesen Beitrag zusammengestellt, in dem es darum geht, wie Sie Schreibblockaden überwinden können, komplett mit Informationen darüber, was dieses Rätsel tatsächlich verursacht und was Sie tun können, um es zu vermeiden! Fühlen Sie sich frei, mit dem Video unten zu beginnen, um eine kurze Einführung zu erhalten, und fahren Sie dann mit unseren ausführlichen schriftlichen Tipps fort. Wenn das Kind Probleme in der Schule hat, sind Schreibblockaden auch nicht selten.

 

Kreative Lösungen für Schreibblockaden: Der schnelle Überblick

 

Hier sind ein paar Ideen, die Ihnen helfen, Ihre kreative Verstopfung zu überwinden:

 

  • Spazieren gehen.
  • Ein Buch lesen.
  • Kaffee kochen.
  • Verbringe Zeit mit jemandem, der dir ein gutes Gefühl gibt.
  • Erstellen Sie eine Routine. Viele berühmte Schriftsteller haben tägliche Routinen, um die Muse zu beschwören.
  • Brainstorming Ideen in Stichpunkten.
  • Hören Sie Musik.
  • Lesen Sie einige inspirierende Zitate, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern.
  • Ruf einen alten Freund an.
  • Tun Sie etwas, damit Ihr Blut fließt.
  • Ändern Sie Ihre Umgebung.

 

Die Möglichkeiten sind endlos, aber Bewegung ist entscheidend. Sie müssen Schwung erzeugen, um aus Ihrem Funk herauszukommen. Sobald Sie beginnen, in eine Richtung zu fahren, ist es einfacher, Geschwindigkeit aufzunehmen. Und bevor Sie sich versehen, wird Ihre Blockade eine ferne Erinnerung sein und Sie werden tun, was Sie früher für unmöglich hielten. Du wirst schreiben.

 

Machen Sie eine Wanderung

 

„Schreibblockaden zu überwinden ist für mich weniger eine Frage des notwendigen „Was schreibe ich?“ Wissen als die Bereitschaft, sich hinzusetzen und dies zu tun. Buchstäblich laufe ich darum herum. Ich werde lange Spaziergänge machen, einen Traillauf machen, alles, um mein Gehirn körperlich zu lockern und wieder zugänglich zu machen. Es kann einen Tag oder Tage dauern. Wenn ich spontan Szenen in meinem Kopf schreibe, während ich den Weg hinuntergehe oder in der Nacht vor dem Einschlafen, bin ich bereit.“

 

Mit einem imaginären Freund sprechen

 

Egal, ob Sie gerade einen Blog gestartet haben und 10 Leser haben oder schon lange bloggen und 10.000 haben, wenn Sie darüber nachdenken, ist es entmutigend, einen Beitrag zu schreiben. Vergessen Sie also Ihre Leser. Erschaffe stattdessen einen imaginären Freund. Dein Freund ist ein echter Fan. Er (oder sie) liebt alles, was du schreibst. Er unterstützt alles, was Sie tun.

 

 

Gib deinem imaginären Freund einen Namen. Erstellen Sie eine kleine Zeichnung oder finden Sie ein Bild von einem Doppelgänger. Hängen Sie dieses Bild an die Wand über Ihrem Schreibtisch. Anstatt einen Blogbeitrag zu schreiben, beginne ein Gespräch mit deinem Freund. Oder schreib ihm einen Brief. Besprechen Sie seine Träume und Herausforderungen. Hilf ihm bei allem, womit er zu kämpfen hat. Wer einen eigenen Block starten möchte, wird früher oder später auch mal eine Schreibblockade bekommen.

 

Die Routine durchbrechen

 

Starren Sie auf Ihren Redaktionskalender und machen sich Sorgen, dass Sie Ihre Deadlines nicht einhalten können? Wenn Sie jeden Tag am selben Schreibtisch, im selben Raum, im selben Haus aufstehen und schreiben, versuchen Sie, Ihren Laptop oder Ihr Notebook einzupacken und in einer neuen Umgebung zu schreiben. Ihre neue Umgebung kann Ihrer Arbeit neue Ideen oder Themen einhauchen und so Ihre Schreibblockade überwinden, damit Sie die Fristen Ihres Redaktionskalenders einhalten können. Einen guten Essay schreiben – mit Schreibblockade wird dies nicht gelingen.

 

Duschen

 

Dies ist kein Vorschlag zur persönlichen Hygiene. Ist Ihnen schon einmal aufgefallen, dass die besten Ideen beim Duschen oder bei anderen „sinnlosen“ Aufgaben entstehen? Nun, das hat einen wissenschaftlichen Grund: Untersuchungen zeigen, dass Ihr Gehirn bei etwas Monotonen (wie Duschen, Gehen oder Putzen) auf Autopilot schaltet und Ihr Unbewusstes ohne logikgesteuerte Einschränkungen frei wandern lässt.

 

 

Mit anderen Worten, Sie sind eher in der Lage, zu träumen und kreative Verbindungen zu knüpfen, die Sie sonst möglicherweise verpassen würden. Einfach aufschäumen, ausspülen und wiederholen, bis Sie diesen Block gegen den Bordstein getreten haben!

 

Verwenden Sie ein anderes Schreibwerkzeug

 

In einem kreativen Trott stecken geblieben? Versuchen Sie es mit einem anderen Schreibwerkzeug. Wechseln Sie von Microsoft Word zu Google Docs. Oder geben Sie Ihren Beitrag direkt in WordPress ein.

 

 

Wechseln Sie von einer Serifenschrift zu einer Nicht-Serifenschrift. Oder versuchen Sie es mit einer Skriptschrift und ändern Sie Ihre Schriftfarbe in Blau. Oder meine Lieblingsoption: Erhöhen Sie Ihre Schriftgröße. Es scheint albern, aber es ist erstaunlich, wie diese kleinen Änderungen Schreibblockaden heilen und das Schreiben wieder interessant machen können. Als Journalist sollte man sich ebenfalls keine Schreibblockaden leisten.

 

Die Schreibblockade überschlafen

 

Ich bekomme keine Schreibblockade, ich bekomme eine Schlafblockade. Ich bin ein epischer Schläfer und brauche mindestens neun Stunden pro Nacht – und danach kann ich ein Nickerchen machen. Als ich Kinder hatte, wurde mir klar, dass es bei meinem kreativen Prozess nur um einen guten Schlaf geht. Wenn ich nicht geschlafen habe, leidet mein Schreiben wirklich.

 

Pomodoro-Technik

 

Entscheiden Sie, was Sie schreiben möchten. Dies kann eine Szene, ein Kapitel Ihres Romans oder einfach eine Seite mit freiem Schreiben sein, die Ihnen hilft, eine Idee anzuregen. Stellen Sie einen Timer auf 25 Minuten und hören Sie nicht auf zu schreiben, bis der Timer klingelt. Machen Sie zum Schluss eine fünfminütige Pause und wiederholen Sie diese drei Schritte, wobei Sie sich sorgfältig an die Uhr halten.

 

Weiterführende Literatur

 

Schreibblockade: 13 Tipps gegen Schreibhemmungen

Gegen die Leere im Kopf: So löst Du Schreibblockaden